Sonntag, 31. März 2013

7 Sachen 31. März 2013

"7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig." Die Idee kam von Frau Liebe und hat sich zum sonntäglichen Blogger-Ritual entwickelt. Und auch am Ostersonntag hab ich 7 Sachen gemacht:

 


Wie es sich für Ostern gehört: Eier gepellt. Und natürlich gegessen. Aber heute war nur das kleine Osterfrühstück angesagt. Morgen folgt der offizielle Osterbrunch.


Meinen Fingernägeln eine österlich-bunte Farbe verliehen. Passt nämlich genau zu meinem Pulli.

(Hier klicken zum Weiterlesen...)




In meiner Tasche einen Aufkleber von gestern Abend gefunden. Schön war's. Gute Entscheidung, doch noch mitzugehen. Schlechte Entscheidung, doch nur 1 Aufkleber einzupacken.


 Dicke Stiefel für den Osterspaziergang übergestülpt. Es schneite nämlich den Tag über immer mal wieder ein paar Flöckchen.


Das Ergebnis meiner Oster-Back-Aktion von vor ein paar Tagen als Mitbringsel eingetütet. Die Hasen-, Zwerge- und Schmetterlingsausstecher, die schon seit zwei Jahren im Schrank lagen haben somit endlich Premiere gefeiert. Und die Oma erfreut.


Kläglich gescheitert bei dem Versuch ein Freundschaftsband zu knüpfen. Hat irgendjemand schöne, machbare Vorschläge für sowas?


Und noch ein bisschen mit Hundi gekuschelt. 


Insgesamt also ein sehr netter und entspannter - wenn auch übermüdeter - Ostersonntag. Und wie war's bei Euch?

Kommentare:

  1. Brrr- bei Euch war auch so ein Gruselwetter wie bei uns.....
    Freundschaftsbänder- habe ich letztes Jahr einige gemacht. Bei Dir verdreht es sich . Probier es erst einmal (nur zum Testen) mit dickerem Garn - dann hat man den Dreh raus.

    Liebe Grüße
    Julika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, ich werd's mal versuchen und dann berichten, wie's geklappt hat!

      Löschen
  2. Ich bin gespannt!! Das klappt bestimmt!
    Herzlichst
    Julika

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...