Sonntag, 23. Juni 2013

7 Sachen 23. Juni 2013

"7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig." Die Idee kam von Frau Liebe und hat sich zum sonntäglichen Blogger-Ritual entwickelt. Heute war großer Garten-Tag. Arbeitssam, aber sehr schön und sommerlich.

 


Den schönen Blumenstrauß mit frischem Wasser versorgt.



Kirschen gegessen. Die ersten dieses Jahr.



Die neuen Mückenstiche von gestern Abend mit Aloe Vera versorgt. Ist a genug da.



Gartensachen gepackt. Heute stand nämlich ein besonderes Proojekt an...



Im Garten gewerkelt und das in die Tat umgesetzt, was es vor 2 Wochen als Skizze gab. Nächste Tage gibt es dafür auch noch einen extra Beitrag.



Die erste Erdbeere geerntet. Und gegessen, bzw. zu dritt geteilt. Also für jeden nur ein mini Bissen. Trotzdem lecker.



Die Ernteliste auf den neuesten Stand gebracht. Da ist mittlerweile ganz schön viel zusammen gekommen (vgl. mit dem 2. Juni)

Kommentare:

  1. was zur hölle macht man eigentlich mit mairüben? ich kann mich nicht erinnern, die jemals gegessen zu haben. gibst du hier mal tipps? ich bin schrecklich neugierig.

    liebe grüße,

    jule*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab die auch dieses Jahr zum ersten Mal gegessen. Zumindest, soweit ich mich erinnern kann. Die kann man roh knabbern, in den Salat hauen (z.B. in Kombination mit Spinat). Warm haben die es bisher nur in einen Kartoffel-mairüben-Auflauf geschafft. Lassen sich aber ansonsten eigentlich gut anwenden, wo man sonst Möhren antrifft, würd ich behaupten. Schmecken nur etwas Kohlrabi-mäßiger als normale Rüben. Ich kann einfach mal nen Beitrag darüber machen, wenn die nächsten an der Reihe sind verarbeitet zu werden...

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...