Montag, 8. Juli 2013

7 Sachen 7. Juli 2013

"7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig." Die Idee kam von Frau Liebe und hat sich zum sonntäglichen Blogger-Ritual entwickelt (Verlinkungen sammelt GrinseStern). Glücklich und müde zurück von einer einen Sause im Berliner Umland, hier ein paar Eindrücke vom heutigen Tag:

 


Die Tür vom Bus geöffnet und frische Luft ins Nachtlager gelassen. Es wurde nämlich auswärts genächtigt zur Feier von zwei 30. Geburtstagen.



Geschwommen. Aprés-Frühstücks-Schwimm-Runde. Wunderbar erfrischend!



 Beim Aufräumen mit angepackt. Sowohl beim Haus (der stillgelegte Bahnhof Oderberg-Bralitz, ganz wunderbar emfehlenswert für Feiern ausserhalb von Berlin!) als auch beim Auto. 



Ausgepackt. Auto, Tasche, Schwimmsachen.



Beeren genascht.



Mal wieder ein bisschen das Buch festgehalten und gelesen.


Gemüse-Curry gelöffelt.


Es war ein ganz wunderbares Wochenende! Vielen Dank an die beiden Geburtstagskinder und ihre tatkräftige Unterstützung für die Organisation dieser wunderbaren 24 Stunden im Belriner Umland. 24 Stunden mit gutem Wetter, netten Menschen, feiner Musik und – highlight! – einem Trampolin! Wie ein Mini-Festival!
Und wie war euere Sonntag so?

Kommentare:

  1. Auf dem stillgelegten Bahnhof (dem BOB) war ich auch schon für ein paar Tage und habe es sehr dort genossen! Cool, dass es euch dorthin verschlagen hat!
    Ihr hattet sicherlich eine phantastische Zeit bei Ralf!

    Alles liebe und sonnige Grüße,
    Maggie

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht nach einem tollen Wochenende aus. und Cool-im Bus geschlafen. Das sollte man mehr tun. Die frische Luft am Morgen ist der Aufsteller par exellent!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...