Dienstag, 9. Juni 2015

gesehen & gemacht: Arztkoffer



Letzes Jahr zu Weihnachten hat meine Nichte sich einen Arztkoffer gewünscht. Klar, ihre Mama ist ja auch Ärztin. Ich war sofort Feuer und Flamme für die Idee und hab mich an die Näharbeit gemacht. Ich hatte noch schöne Filzwolle, die ich dafür geeignet fand. Während des Nähens hat sich leider herausgestellt, dass sie selbst doppelt genommen zu weich ist und der Koffer in sich zusammenfällt. Also habe ich Korkplatten aus meinem Fundus zwischen die Stoffschichten geschoben. Das hat super geklappt, bringt nur leider den nachteil mit sich, dass der Koffer nicht waschbar ist. Es gab noch einen Henkel und ein Dekokreuz aus Filz und Klettverschlüsse, damit auch kleine 3-jährige Hände mit dem aus- und zumachen klarkommen.



Bestückt wurde der Koffer dann mit einem gekauften Kinderstethoskop (das sogar funktioniert, nur leider furchtbar in den Ohren wehtut), echten Pflastern und Verbänden, einer Spritze und einer Dose TicTac als Medikamente. Für die Pflaster habe ich noch ein kleines Filzetui ebenfalls mit roter Kreuz-Applikation genäht. Außerdem kam noch ein Blutdruckmesser dazu, ebenfalls aus verschiedenem Filz und Schnürsenkel. Die Anzeige ist mit Stoffmalfarbe aufgemalt und die Manschette hat viel viel Klettverschluss, damit sowohl Erwachsene, als auch Kinder und Kuscheltiere untersucht werden können. Und auch wenn der Beschenkten die Funktion des Blutdruckmessers anscheinend noch nicht ganz klar war, kam das Geschenk insgesamt sehr gut an und Eltern, Schwester und Puppen können nun ordentlich verarztet werden.


Das Ding findet ihr außerdem beim Creadienstag!

Kommentare:

  1. oh super! wenn der opa meines neffen (mein vater) nichts arzt wäre und dieses geschenk früher oder später selber machen würde, dann würde ich sowas sofort auch machen. klasse geworden!
    liebe grüße,
    jule*

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie schön! Eine tolle Idee, den Arztkoffer mit Inhalt selbst zu Nähen!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...